Ryokan in Nagano

Myojinkan

Please choose your language...

Die Story...

Nur 30 Autominuten von der Stadt Matsumoto entfernt, umgeben von den Bergen des Nationalparks Yatsugatake: Könnte die Lage des Myojinkan besser sein? Schon die Anreise ist ein Erlebnis: Die Straße führt an Reisfeldern, Gemüsegärten und Bergwäldern vorbei – und ziemlich weit oben, auf einer Höhe von circa 1.000 Metern, liegt das Myojinkan. Wie verbringen Sie hier den Sommer? Komfortabel, angenehm kühl und die Zedern- und Kiefernwälder duften würzig. Was erwartet Sie im Herbst? Eine wunderbar klare Luft und ein beeindruckendes Farbenspiel der Bäume und Pflanzen.
Das Myojinkan wurde 1931 eröffnet, ist aber längst in der Moderne angekommen. Die Gäste lieben das Traditionshaus, weil man hier, inmitten des Nationalparks, ganz im Einklang mit der Natur leben kann. Gibt es ein besseres Gegenmittel zur Großstadthektik? Das Myojinkan punktet aber auch aus einem anderen Grund: die aromatische und rundum gesunde Küche. In der Nähe des Anwesens bewirtschaftet das Myojinkan einen eigenen Bio-Bauernhof und baut dort Gemüse und Reis an. Die Köche zaubern daraus delikate Menüs. Mehr Frische geht kaum. 

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

 

 

 

 

Rotemburos - japanische Bäder

Die Outdoor-Bäder des Myojinkan wird mit Wasser aus den heißen Quellen, den Onsen, gespeist. Das weiträumige, mit Natursteinen eingefasste Becken ist fast komplett überdacht, öffnet sich jedoch nach vorn zum Wald hin. Kann man sich eine schönere Kulisse zum Baden vorstellen? Wohl kaum. Das Outdoor-Bad, Setsugekka genannt, ist 24 Stunden für Sie geöffnet. Wie wäre es also mit einem Mitternachtsbad während Mond und Sterne über Ihnen leuchten? Viel Vergügen dabei.
Das Indoor-Bad wird durch großflächige Glasscheiben vom Außenbereich geschützt. Den Wald haben Sie dennoch immer im Blick. Wenn Sie einige Schritte weiter gehen, finden Sie ein zweites, kleineres Outdoor-Bad. Es ist ein klassisches japanisches Rotenburo: Tauchen Sie in das kristallklare heiße Quellwasser ein. Sie werden sehen: Das leicht kohlensäurehaltige Wasser hat eine wohltuende und verjüngende Wirkung auf die Haut.

 

 

 

 

Die Restaurants

Shiki Restaurant

Im Shiki sollten Sie unbedingt auf der Außenterrasse dinieren, denn diese befindet sich unmittelbar über dem Fluss. Das Rauschen des Wassers, die frische Bergluft: Ein besseres Ambiente, um die geschmackvoll zubereiteten Speisen zu genießen, gibt es nicht. 

 

Organic French Restaurant

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

Masahiro Tanabe ist nicht nur der Küchenchef dieses Restaurants, sondern auch ein wissbegieriger Mann. Am Kushi-Institute in Nagano hat er sich über die Philosophie und Praxis der makrobiotischen Küche unterrichten lassen. Im Myojinkan bietet Tanabe seinen Gästen eine hoch verfeinerte japanisch-französische Küche an, die den Prinzipien der Makrobiotik folgt und für die er ausschließlich Bio-Produkte verwendet.

 

Kaiseki Restaurant

Im Kaiseki erwartet Sie eine traditionelle japanische Küche. Die Köche verarbeiten das qualitativ beste Bio-Gemüse der Region. Matsumoto ist vom Meer kaum vier Stunden entfernt: Kein Wunder, dass man Ihnen im Kaiseki darum nur frische Meeresfrüchte und Fische serviert. Werfen Sie während des Essens unbedingt einen Blick nach draußen: Die Bergwälder sind unbeschreiblich schön anzuschauen. 

 

 

 

Rooms / Suiten...

Suite 320

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

Moderner japanischer Einrichtungsstil und westliches Design: Diese Suite überzeugt durch einen stimmigen Mix aus beidem. Was bietet Ihnen die Suite? Betten im westlichen Stil, ein überdachtes, aus Naturstein gefertigtes Freiluft-Bad sowie einen privaten Garten. Gönnen Sie sich einen Abend auf der Terrasse. Der Blick in die umliegenden Wälder und Berge, das leise Murmeln des Flusses im Tal: Gibt es entspannendere Naturerlebnisse?

 

Suite 425

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

Eine Fusion von japanischen und westlichen Design, rundum modern, mit harmonischem Farb- und Materialmix. Wunderschön ist auch der Ausblick: Der Wald beginnt gleich hinter Ihrer Terrasse.Zu einem Bad in der Naturholzwanne, die Sie ebenfalls draußen finden, dürften Sie kaum Nein sagen können. Was erwartet Sie im Inneren? Ein geräumiger Wohnbereich mit Sitzlandschaft sowie ein Schlafzimmer mit Doppelbett.

 

 

Deluxe 318

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

Die Designer haben diese Deluxe-Zimmer nach klaren Prinzipien ausgestattet: japanisch, authentisch, minimalistisch. Die überdachte Terrasse ist perfekt für eine Teezeremonie, zeitgleich können Sie die umgebende Natur, die Wälder und Berge, ausgiebig genießen. Im traditionellen Tatami-Zimmer finden Sie ein großes, aus Holz gefertigtes Wasserbecken. Ein Bad darin ist ungeheuer erfrischend und währenddessen können Sie ungehindert nach draußen schauen. 

 

Deluxe 416

ⓒThe Ryokan Collection
ⓒThe Ryokan Collection

Ein frisch renovierter, geräumiger Wohnbereich und ein Schlafzimmer mit Doppelbett. Die Räume sind geschmackvoll und modern gestaltet. Feinsinniger kann man japanisches und westliches Design kaum zusammenführen. Trotzdem sollten Sie die Terrasse nicht ignorieren: Die umgebende Natur ist wunderschön und ein Bad im großen Wasserbecken, das Sie ebenfalls draußen finden, ist ein Erlebnis. 

 

Standard

Bevorzugen Sie es traditionell japanisch oder setzen Sie lieber auf den bekannten westlichen Komfort? Im Myojinkan finden Sie in der Kategorie „Standard” beide Einrichtungskonzepte. Westlich steht für: Schlafzimmer mit großen, komfortablen Betten sowie Wohnzimmer mit Sofas und Sesseln. Japanisch bedeutet: traditionelles Tatami-Zimmer mit fast bodengleichen Stühlen und Schlafzimmer mit Futon-Betten.

 

 

 

Spa - Aroma Therapy Salon

Natürlich hat auch das Myojinkan einen Wellnessbereich zu bieten. Was erwartet Sie hier? Massage und Aromatherapie – angewendet von erfahrenen, professionellen Therapeuten. Der Hektik des Stadtlebens können Sie sich hier ganz sanft entziehen. 

Bibliothek

Lesen, entspannen, im Web surfen: In der Bibliothek des Myojinkan können Sie all dies. Tische, Stühle, Regale und auch der Fußboden sind aus Holz – und das erzeugt eine wunderschöne Atmosphäre. Hinter den Schiebetüren finden Sie eine gemütliche Lounge: Der beste Ort, um mit anderen Gästen ganz ungezwungen ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

Sehenswürdigkeiten

Matsumoto / Matsumoto Castle 

 

Die Stadt Matsumuto wird vor allem für ihre Burg und die folkloristischen Museen geschätzt. Von der Burg, die 1504 erbaut wurde, sind noch die Burgmauern im Original erhalten. Die Festung hat den Beinamen „Krähenburg“, da die Außenmauern des Donjon überwiegend schwarz sind. Direkt vor dem Donjon ist das Folklore-Museum zu finden, das 91.000 Gebrauchsgegenstände ausstellt und vor allem einen Blick auf das bäuerliche Leben ermöglicht. Wenn Sie an Drucken und Drucktechniken interessiert sind, sollten Sie sich das Ukiyo-e Museum nicht entgehen lassen. Die über 100.000 ausgestellten Holzdrucke zeigen einen Querschnitt unterschiedlicher Strömungen und Entwicklungen. 
In Matsumoto finden Sie viele atmosphärische Gasthäuser, in denen es sich besonders gut essen und trinken lässt. Südlich der Burg, am Metoba-Fluss, sind in der Nawate-dori Restaurants in ehemaligen Kaufmannshäusern untergebracht. Noch weiter südlich in der Nakamachi-dori reihen sich Restaurants und Cafés aneinander.

 

 
 

Preise...

Suite 320 ab 40.528 JPY = ca. 309 EUR p. Person

Suite 425 ab 33.232 JPY = ca. 253 EUR p. Person

Deluxe 318 ab 36.382 JPY = ca. 277 EUR p. Person

Deluxe 416 ab 43.207 JPY = ca. 329 EUR p. Person

Standard ab 24.832 JPY = ca. 190 EUR p. Person

 

 

Preise pro Person im Zimmer.

Inklusive Frühstück, Mehr-Gänge-Dinner, Service-Tax und Steuern.

Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Es gelten die Preise in JPY - Japanischen Yen.

 

 

 

Unverbindliche Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.